Ich gebe dir Tipps, wie du mit einigen Einstellungen deine Facebook Fanpage optimieren kannst. Ich zeige dir, wie du einfach deine Facebook Beiträge planen kannst, sodass sie zur eingestellten Zeit automatisch veröffentlicht werden, damit du dir mehr Zeit verschaffst. Du erhälst Tipps für einen ansprechenden Facebook Post und ich gebe dir noch einige weitere Tipps, um deine Reichweite zu erhöhen.

Für die große Ansicht des Videos: Klicke auf das rechte Symbol in der Videoleiste, um den Vollbildmodus zu aktivieren und stelle die Qualität über das „Zahnrad“ auf 1080p. Tipp: ein Video läuft nicht? Dann liegt es an einer zu langen Ladezeit deines Browsers. Lade die Seite neu, oder lösche deinen Browserverlauf.



1. Einstellungen

Ich habe dir einige Tipps, welche du unter den Einstellungen auf deiner Facebook Seite findest beschrieben und wie du sie vornimmst. Besonders hervorheben möchte ich „Seiten Updates“ bei Minute: 00:43, „Vorlagen und Tabs bei Minute: 05:40 und „Personen und andere Seiten“ bei Minute: 13:20


2. Beiträge planen

Die Möglichkeit „Beiträge planen“ kann dir von großem Nutzen sein, um dir Zeit frei zu schaufeln. Dank eines Kommunikationskonzeptes hast du deine Themen auch griffbereit und kannst deine Facebook Posts für das nächste Monat in ein bis zwei Stunden anlegen und planen. Sie veröffentlichen sich dann automatisch zu der von dir eingestellten Zeit. Wie das geht, zeige ich dir im kommenden Video.


3. Wie du „gute“ Beiträge erstellst

In diesem Video zeige ich dir, auf welche Komponenten es ankommt, dass du „gute“ Posts erstellen kannst. Weiters bekommst du eine Aufgabe von mir. Viel Spaß beim Erarbeiten und wie immer, teile deine Ergebnisse oder stelle Fragen in unserer Gruppe – ich gebe dir Feedback!

Deine Aufgabe:

Nimm dir deine Positionierung vom Beginn des Kurses her, sie helfen dir bei den Notizen für die diese 3 Komponenten. Notiere dir dann eine Art „Essenz“ in kurzen Stichwörtern oder in einem oder zwei Sätzen -einen quasi Leitfaden, den du bei deinen Posts überwiegend einhälst.


Beispiel für meine Erarbeitung der 3 Komponenten:
  1. Authentizität – Ich bin ehrlich, optimistisch, lustig, herzlich und empathisch – aber auch fachlich kompetent
  2. Mein Geschäftsbereich ist eine Dienstleistung – ein Coaching im Bereich Unternehmenskommunikation – ein wichtiges Thema für Erfolg.
  3. Meine Zielgruppe – Menschen, die anderen Menschen mit ihren Produkten oder Dienstleistungen das Leben schöner, einfacher und besser machen möchten. Möchten sich weiterentwickeln und arbeiten daran.

Meine inhaltliche Essenz: Meine Posts sind eher klar (meist keine Emojis -oder sehr wenige), aber immer mit einer Note meiner Persönlichkeit geschmückt. Ich möchte meine Fähigkeit zur Empathie transportieren und einen fachlich kompetenten Eindruck vermitteln. Ich möchte Menschen ansprechen, die in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und in ihrem Business so weit sind, wirklich an sich zu arbeiten.

Inhaltliches Beispiel „Facebook Post“:

Der Grund warum Menschen dir folgen und deine Kunden werden hängt mehr mit deiner Persönlichkeit und der Art, wie du…

Gepostet von Wang-Moritz PR Coaching am Mittwoch, 14. April 2021

4. Wie du die Reichweite auf Facebook erhöhst

Meine 5 Tipps, wie du ohne Mehrkosten deine Reichweite auf Facebook erhöhen kannst.



Nutze unsere private Facebook Gruppe für Austausch und teile deine gerne deine Ergebnisse. Wir motivieren und unterstützen uns gegenseitig. Oder du schreibst mir eine E-Mail an: office@wangmoritz-pr.at

Bis Bald, Deine Roswitha